HypnoBirthing-Kurs

Geburtsvorbereitung | Stefanie Bauer

HypnoBirthing-Kurs

Geburtsvorbereitung |
Stefanie Bauer

Geburtsvorbereitung
mit Wohnzimmer-Flair

4-wöchiger Geburtsvorbereitungskurs mit den HypnoBirthing-Methoden

Für alle werdenden Mamas, die sich individuell auf eine natürliche, selbstbestimmte und entspannte Geburt vorbereiten wollen.

 

Geburtsvorbereitung mit
Wohnzimmer-Flair

4-wöchiger Geburtsvorbereitungskurs mit den HypnoBirthing-Methoden

Für alle werdenden Mamas, die sich individuell auf eine natürliche, selbstbestimmte und entspannte Geburt vorbereiten wollen.

Was ist HypnoBirthing?

 

Vorfreude auf die Geburt

Das Thema Geburt ist nicht immer einfach. Es hängt mit so vielen Gefühlen zusammen. Und wir haben Angst davor, dass etwas passiert. Aber das Leben ist nie komplett sicher. Und wird es auch nie sein. Und deswegen dürfen wir die Angst loslassen und uns ganz innig auf die Geburt unseres Kindes freuen. So richtig! Wir dürfen dankbar sein, dass wir so einen wundervollen Körper haben, der genau weiß, wie Gebären geht und ein Kind, das genau weiß, wie es auf die Welt kommen möchte.

Es gibt Faktoren, die du vorbereiten kannst. Du kannst in der Schwangerschaft dein Möglichstes tun, dich optimal auf die Geburt deines Kindes vorzubereiten – da gibt es wirklich eine Menge. Und es gibt Faktoren, die sind nicht beeinflussbar. Dieser Teil liegt nicht in deiner Hand.

HypnoBirthing

HypnoBirthing ebnet dir den Weg zu einer natürlichen Geburt und stärkt das Vertrauen in deine Fähigkeit, dein Kind natürlich und selbst gebären zu können. Durch Aufklärung sowie körperliche und mentale Vorbereitung kannst du dein Kind selbstbestimmt, sicher und angstfrei auf die Welt bringen – so, wie du es dir wünschst.

Du lernst, wie dir ein tiefer Entspannungszustand zu einer sanften Geburt verhilft. Du erlebst die Geburt deines Kindes hoch konzentriert und entspannt. Dein Körper und dein Kind arbeiten harmonisch und perfekt aufeinander abgestimmt zusammen.

Entspannung als Schlüssel

Wenn du Angst vor der Geburt hast, verspannt sich deine gesamte Muskulatur. Das Baby drückt gegen eine steinharte Gebärmutterwand und für dich als Mama entstehen dadurch wahnsinnige Schmerzen. Das nennt man den Angst-Spannung-Schmerz-Kreislauf. Im HypnoBirthing wird erklärt, wie du diesen Kreislauf unter der Geburt immer wieder durchbrechen kannst und du lernst, wie du nicht mehr gegen, sondern mit dem Druck zusammenarbeitest. Interessant ist dabei zu wissen, wie die ringförmigen und längslaufenden Muskelschichten deiner Gebärmutter denn überhaupt arbeiten. Denn dann wird klar…

… warum Entspannung der Schlüssel für die Geburt deines Kindes ist!

Gemütliche Atmosphäre

Mir war ziemlich schnell klar, dass ich meine Räume gemütlich einrichten und sie zu einer Wohlfühl-Oase machen werde.

Es ist wie ein Treffen im Wohnzimmer – mit Sessel und Couches, leckeren Getränken, gesunden Snacks und einer gemütlichen Atmosphäre. Auch für die Männer soll der Kurs entspannt und gemütlich sein. Ihr braucht keine Angst zu haben, dass dieser Geburtsvorbereitungskurs abläuft, wie es in Filmen oft gezeigt wird. Keine Hechelübungen, keine Partnerübungen auf dem Gymnastikball. Ihr könnt euch bei jedem Treffen auf leckere Smoothies und Superfoods freuen. Der Kurs soll Spaß machen und ich möchte, dass ihr euch wohl fühlt!
Diese ganz besondere Vorbereitung auf eine sanfte, natürliche und angstfreie Geburt gibt es in Würzburg, Kitzingen, Schweinfurt, Main-Spessart und Umgebung nur ein Mal – und das bekomme ich immer wieder so positiv von Hebammen, Doulas und natürlich meinen Kursteilnehmerinnen mitgeteilt. Ich freue mich sehr, dass ich für alle werdenden Eltern eine Anlaufstelle bin, die für die Geburt ihres Kindes MEHR machen wollen und die Lust darauf haben, wie aus Angst > pure Freude auf das Geburtserlebnis wird. Ich bin sehr dankbar, dass ich allen Paaren eine Geburtsvorbereitung ermöglichen kann, die sich körperlich und mental optimal vorbereiten wollen.

 

Ich wünsche mir, dass es viel mehr positive Geburten gibt!

Du bist dir unsicher, ob HypnoBirthing überhaupt etwas für dich ist?

Schau selbst, ob der Kurs zu dir passt!

Nimm teil – der erste Kurstermin ist kostenfrei! Wenn dir die Inhalte gefallen haben, du viel für dich mitnehmen konntest und du weiter machen möchtest, zahlst du erst ab dem zweiten Kurstreffen. Ansonsten kannst du dich nach dem ersten Termin abmelden.

 

Du bist dir unsicher, ob HypnoBirthing überhaupt etwas für dich ist?

Schau selbst, ob der Kurs zu dir passt!

Nimm teil – der erste Kurstermin ist kostenfrei! Wenn dir die Inhalte gefallen haben, du viel für dich mitnehmen konntest und du weiter machen möchtest, zahlst du erst ab dem zweiten Kurstreffen. Ansonsten kannst du dich nach dem ersten Termin abmelden.

 

Kursübersicht

Das kleine Wunder, das große Glück und alles was dazwischen liegt!

Einheit 1

Entspannung ist der Schlüssel für eine sanfte, natürliche Geburt

In der ersten Einheit erkläre ich dir was HypnoBirthing ist – und was es ist nicht ist. Du wirst lernen, wie du dich mental optimal auf die Geburt vorbereiten kannst. Wir schauen uns an, wie eine natürliche Geburt abläuft und welche Rahmenbedingungen es dafür braucht. Es ist unglaublich logisch, wie die Muskeln der Gebärmutterschichten arbeiten und wie die Hormone den gesamten Geburtsverlauf steuern – und genau das ist damit gemeint: Geburt ist nichts, wovor wir Angst haben müssen. Es ist etwas, das verstanden werden muss.

 

Einheit 2

Welchen Einfluss Ängste auf die Geburt haben

„Angst und Unwissenheit sind die größten Feinde der natürlichen Geburt“ Dr. Dick-Read

In Einheit 2 geht es also um deine Ängste – und du wirst dir bewusst, welche Wünsche du in Bezug auf die kommende Geburt hast. Es ist so wichtig zu verstehen, welche Auswirkungen die Ängste auf den Körper haben und somit auf den gesamten Geburtsverlauf.

Außerdem schauen wir uns an, welche Möglichkeiten es in der Schwangerschaftsvorsorge gibt und was alles „Brüche“ in der Schwangerschaft und unter der Geburt sind.

 

Einheit 3

Die HypnoBirthing-Techniken

Diese Einheit beinhaltet alle Techniken, die du für die Geburt deines Kindes brauchst!

Die 3 HypnoBirthing-Atemtechniken, Selbsthypnose, Visualisierungstechnik, Geburtsaffirmationen, Geburts-Anker, Light-Touch-Massage, Meditationen, Entspannungstechniken, usw.

Mit der richtigen Atmung unterstützt du die Arbeit der Gebärmuttermuskeln und kannst den Geburtsverlauf damit verkürzen. Außerdem bringst du mit der richtigen Atmung genügend Sauerstoff zum Baby, sodass es jederzeit bestens versorgt ist.

Unter der Geburt ist die Atmung alles was du hast und alles was du brauchst. Mit der Atmung kannst du dich jederzeit mit dir und deinem Baby verbinden.

 

Einheit 4

Der natürliche Geburtsprozess

In der 4. Einheit geht es um die Anatomie und den physischen Ablauf einer Geburt. Außerdem welche Positionen die Geburt erleichtern können, welche speziellen Umstände es gibt, die ärztliche Hilfe benötigen und die Geburt der Plazenta in all ihrem Zauber.

(Inkl. Packliste – es geht also schon voll und ganz um die Vorbereitung der Geburt deines Kindes)

 

Einheit 5

Geburtsort und Geburtsbegleiter

Welche Rolle spielt der gewählte Geburtsort? Welche Rolle spielt der gewählte Geburtsbegleiter?

Das Kind ist 50%-50% entstanden und du als Frau kannst dann optimal gebären, wenn auch unter der Geburt wieder eine Aufgabenteilung 50%-50% herrscht. 😉 Das heißt, der Partner/Geburtsbegleiter spielt eine unfassbar wichtige Rolle und wir schauen uns genau die Aufgaben der Geburtsbegleiter an.

Du kannst jetzt genau benennen, was DU dir wünschst und welche Aufgaben dein Geburtsbegleiter übernehmen soll.

 

Einheit 6

Das Wochenbett

Das Wochenbett ist eine ganz besondere Zeit nach der Geburt. Zeit zur Heilung des Körpers. Zeit für die Bindung zum Baby. Deshalb gebe ich dir die 5 wichtigen Säulen im Wochenbett mit und Tipps für eine entspannte Umgebung und ggf. Stillzeit. Für dich und für dein Baby.

 

Termine Würzburg

Dezember-Wochenendkurs: aktuell ausgebucht
10:00 – 16:00 Uhr
Samstag 07.12. (mit Männern/Geburtsbegleitern) |                         Sonntag 08.12.

Jan./Feb.: noch 1 Platz frei
Dienstags-Kurs, 17:00 – 20:00 Uhr
28.01. (mit Männern/Geburtsbegleitern) | 04.02. | 11.02. (mit Männern/Geburtsbegleitern) | 18.02.

März-Wochenendkurs:
jeweils 10:00 – 16:00 Uhr
Samstag 21.03. (mit Männern/Geburtsbegleitern) |                        Sonntag 22.03.

April/Mai:
Mittwoch-Kurs, 17:00 – 20:00 Uhr
22.04. (mit Männern/Geburtsbegleitern) | 29.04. | 06.05. (mit Männern/Geburtsbegleitern) | 13.05.

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Termine Main-Spessart

Januar: noch 2 Plätze frei
Montags-Kurs, 17:00 – 20:00 Uhr
13.01. (mit Männern/Geburtsbegleitern) | 20.01. | 27.01. (mit Männern/Geburtsbegleitern) | 03.02.

Mai-Wochenendkurs:
jeweils 10:00 – 16:00 Uhr
Samstag 16.05. (mit Männern/Geburtsbegleitern) |                        Sonntag 17.05.

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Termine & Gebühr

4-Wochen-Kurs:
4 Termine im Abstand von einer Woche | Dauer je Termin: 3 Stunden
  Am 1. und 3. Kurstermin sind die Partner/Geburtsbegleiter mit dabei. Der 2. und 4. Termin nur mit den Frauen.

Wochenend-Kurs:
Samstag + Sonntag jeweils 6 Stunden
Die Partner/Geburtsbegleiter sind am SAMSTAG dabei. Am Sonntag nur mit den Frauen.

Kursgebühr

Die Kursgebühr beträgt 340€*
inkl. Partner/Geburtsbegleiter, Kursunterlagen, Meditationen als Audio-Dateien, Rezepte, Smoothies und Superfoods

*Der erste Kurstermin ist kostenfrei! Anschließend kannst du dich entscheiden, ob der HypnoBirthing-Kurs zu dir passt oder nicht.

Familienhaus am Missio

HypnoBirthing-Geburtsvorbereitungskurs im Familienhaus am Missio in Würzburg:

Zusätzlich zu meinen HypnoBirthing-Kursen in meinen eigenen Räumen, halte ich auch im Familienhaus am Missio Geburtsvorbereitungskurse.

Dieser Kurs ist ein reiner Frauenkurs und ohne Partnertermine (Kursdauer gesamt: 12 Stunden).

Nächste Termine:

09.01. – 13.02.2020 Donnerstag (09.01. 09:30 – 11:30 Uhr und 16.01., 23.01., 06.02.,13.02. von 09:15 – 11:45 Uhr – kein Kurstag am 30.01.)

03.03. – 07.04.2020 Dienstag 9:30 – 11:30 Uhr

 

Auch hier hast du die “Schnupper”-Möglichkeit: Jede Frau kann sich den HypnoBirthing-Kurs anschauen. Die Gebühr wird bei diesem Kurs im Familienhaus am Missio zwar vorab geleistet, jedoch ist eine Rückerstattung der vollen Kursgebühr möglich, falls der Kurs doch nicht zu dir passen sollte.

 

Adresse: Familienhaus am Missio, Salvatorstraße 9, 97074 Würzburg

Anmeldung per Email an: info@familienhaus-am-missio.com

Weitere Infos findest du hier

Ja, ich möchte am Kurs teilnehmen!

Fülle dieses Formular aus, um am Kurs teilzunehmen.

Oder schicke mir eine WhatsApp-Nachricht an 0151/15635298.

Anschließend schicke ich Dir einen Fragebogen und alle weiteren Informationen zum Kurs innerhalb der nächsten Tage zu.

 

 

Ich freue mich!

Ist dieser GEBURTSVORBEREITUNGSKURS etwas für mich, wenn…

… es mein erstes Kind ist und ich noch gar nicht so viel über das Thema Geburt weiß?

Na klar! Genau darum geht es. Du findest deinen ganz persönlichen Weg für dich und dein Baby heraus. Dieser Kurs beinhaltet die gesamte Wissensvermittlung eines „klassischen“ Geburtsvorbereitungskurses plus alle Informationen, Methoden, Aufklärungen, Entspannungstechniken, usw. aus dem HypnoBirthing.

… ich schon eine vorangegangene, traumatisierende Geburt erlebt habe?

Wir schauen uns gemeinsam an was die Ursache für die traumatisierende Geburt war und was du alles für die nächste Geburt für dich ändern kannst. Es wird auf jeden Fall viele Momente geben, die dir die Augen öffnen und dein Bauchgefühl stärken werden. Bei starken Traumata empfiehlt sich aber auf jeden Fall noch zusätzliche Unterstützung eines Therapeuten.

… es mir egal ist wie mein Kind auf die Welt kommt und es sowieso schon irgendwie raus kommt?

In diesem Fall passt der Kurs nicht für dich. Wir wünschen uns eine gemütliche Runde mit Frauen, die Geburt als etwas Schönes und als einen ganz natürlichen Vorgang sehen.

… ich eine Geburt im Krankenhaus plane?

Auf jeden Fall! 98% aller Geburten in Deutschland finden im Krankenhaus statt. Deshalb kannst du natürlich auch im Krankenhaus eine wunderschöne, bestärkende und selbstbestimmte Geburt erleben. Vielen Frauen fehlt dazu heutzutage jedoch leider an Wissen und Vorbereitung und genau deshalb gibt es DIESEN individuellen Geburtsvorbereitungskurs.

… ich eine Geburt zu Hause oder im Geburtshaus plane?

Ja! Ja! Ja! In dir steckt schon das tiefe Vertrauen in deinen weiblichen Körper und die Natur. Jetzt bekommst du noch die nötigen Tools und die beste Vorbereitung, um deine ganz persönliche Wunschgeburt zu erleben und dein Baby ganz einfach und natürlich auf die Welt zu bekommen.

… ich erst in der 12. SSW oder schon in der 36. SSW bin?

Je eher du teilnimmst, desto mehr Zeit hast du, dich auf die Geburt vorzubereiten und deinen Geburtswünschen nachzugehen. Das ist natürlich klar.

Der Kurs dauert 4 Wochen. Wenn du also schon in der 36. Schwangerschaftswoche bist, gilt hier, alles was du noch für dich mitnehmen kannst, hilft dir! Melde dich einfach bei mir und wir finden einen gemeinsamen Weg für die wichtigsten Infos und eine Teil-Gebühr, wenn dein Kind schon früher kommen sollte.

FAQ

Wann ist die beste Zeit für die Teilnahme am Kurs? In welcher Schwangerschaftswoche sollte ich sein?

Von Frauen in der 12. Schwangerschaftswoche bis hin zur 36. Schwangerschaftswoche hatte ich schon so viele unterschiedliche Frauen bei mir im Kurs. Jede Frau ist unterschiedlich. Die eine Frau möchte sich ganz früh mit der Geburt beschäftigen, um auch noch frühzeitig Möglichkeiten für etwaige Entscheidungen zu haben, die andere möchte sich zum Ende der Schwangerschaft noch einmal positiv auf die Geburt ihres Kindes einstimmen.

Übernimmt die Krankenkasse die Gebühr?

Immer mehr Krankenkassen übernehmen einen Teil der Gebühren! Frage bitte direkt bei der Krankenkasse nach.

Muss ich dann noch an einem anderen Geburtsvorbereitungskurs teilnehmen?

Wenn du einen HypnoBirthing-Kurs besucht, brauchst du zusätzlich keinen weiteren Geburtsvorbereitungskurs.
Der HypnoBirthing-Kurs beinhaltet alle Infos, die auch in den “klassischen” Kursen vermittelt werden, plus noch viel weiterreichende Infos zur natürlichen Geburt, mentale Vorbereitung, Affirmationen, wie die Hormone dem Körper wunderbar helfen, und und und

Machst du dir Gedanken über die Höhe des Preises?

Mache dir in Ruhe mal Gedanken darüber was du für die Zeit NACH der Geburt alles besorgst. Ein teurer Kinderwagen, Wickelkommode, Babybett, Babywippe, Kleiderschrank, Trage/Tragetuch, Schaukelpferd, usw.
Und überlege dir, wie viel Geld all die Dinge für die Vorbereitung einer Hochzeit kosten. Geburt und Hochzeit werden beides einer der schönsten, aufregendsten und besondersten Tage deines Lebens sein. Und sie sind alles Geld der Welt wert. Du kannst es DIR wert sein

Ein kleiner Tipp von mir:

Es ist ganz egal, für welchen Geburtsort du dich entscheidest! Das Wichtigste ist, dass du dich dort wohl und geborgen fühlst.

Falls du noch nicht weißt, was ein Geburtshaus ist, dann schau dir einfach mal ganz unverbindlich das Geburtshaus in deiner Nähe an (in Unterfranken: mainGeburtshaus in Würzburg)

Wenn du schon deine absolute Wunschklinik weißt – super!

Ich wünsche mir, dass es viel mehr positive Geburten gibt!

Feedbacks zum Kurs

Carina (28)

– erstes Kind –

Ich bin mit meinem 1. Kind schwanger und habe bereits seit Beginn der Schwangerschaft einiges bzgl. der Geburt gehört.. Leider meist nur Negatives – „wie schwer, schmerzhaft und lange es dauern wird..“

Tief in meinem Inneren wünschte ich mir während der Schwangerschaft eine Möglichkeit, um über gesunde Schwangerschaft, angstfreie Geburt, die Zeit danach und Möglichkeiten für die Partner  während der Geburt zu sprechen.

Genau DAS habe ich alles in Steffis Kurs gefunden!!!

Der Kurs ist so schön aufgebaut und beinhaltet alles um sich auf eine natürliche, sanfte und selbstbestimmte Geburt vorzubereiten!

Mit Steffi als Kursleiterin hab ich genau die Frau gefunden, die ich für meine Vorbereitung brauche! Sie ist so eine warmherzige, Lebensfreude ausstrahlende, emphatische, fürsorgliche, offene, motivierte, wissbegierige Frau ist. Ganz egal welche Frage man hat und wie weit man schon in der Vorbereitung auf das Kind und die Geburt ist. Jede Frage kann gestellt werden ohne, dass es unangenehm ist. Sind wir mal ehrlich – die einen wissen einfach schon mehr über Geburten – die anderen weniger – ALLES IST ERLAUBT!

Durch die kleine Gruppe an Frauen, fühlt es sich an wie beim Sonntagsbrunch mit den besten Freundinnen. Man kann offen über seine Ängste sprechen und diese auflösen bzw. Wege dafür finden damit umzugehen. Gemeinsam essen, lachen, weinen, Yoga machen und zwischendurch auch mal kurz schlafen und einfach nur SEIN. All das hat bei uns stattgefunden.

Bei jedem Treffen sind total tolle gesunde Speisen, Getränke und Snacks vorbereitet. Eine schöne Anregung, um sie zuhause einfach einmal selbst auszuprobieren (die Rezepte stellt Steffi bei Wunsch zur Verfügung). Man spürt und sieht es einfach, dass sie mit Liebe gemacht sind! Dadurch fühlt man sich wahnsinnig gewertschätzt!

Hier wird man als Schwangere Frau einfach für das geschätzt und behandelt was man ist – ein Wunder der Natur – mit Mentaltechniken dabei unterstützt wieder zu seiner natürlichen Kraft zurückzufinden. Es kommen immer mal wieder Ängste und Zweifel hoch, aber durch die Techniken, die man in dem Kurs lernt, weiß ich jetzt damit umzugehen und sie aufzulösen – ein riesiges Geschenk!

Ein sehr wichtiger Punkt für mich war der Termin mit dem Partner!  Steffi zeigt den Männern hier auf sehr einfühlsame (nicht zu überfordernde) Art und Weise was die Rolle des Mannes ist und was er am Bestmöglichsten tun kann, um die Frau zu unterstützen und wie wichtig er ist! Das wird von vielen unterschätzt. Mein Mann und ich empfanden diese Einheit als die Wichtigste von allen! Es hat uns ein gutes Gefühl gegeben und wir fühlen uns nun BEIDE als Team perfekt auf die Geburt vorbereitet!

Ich wünsche mir, dass jede Schwangere die Möglichkeit hat bei Steffis Kurs dabei zu sein und das Wissen und dieses Gefühl zu bekommen, dass ich (und auch mein Mann) seitdem haben – pure Vorfreude auf die Geburt!!!!

Luisa und Philipp

– erstes Kind –

Liebe Steffi,

mit keinerlei Erfahrung und Erwartungen bin ich zu dir gekommen. Einfach auf der Suche nach einem Vorbereitungskurs im relativ kleinen, persönlichen Kreis.

Da war er dann, der erste Kurstermin, auf den ich mich sooo sehr gefreut hatte. Wie gesagt ohne Erwartungen stand ich dann in einem wundervollen, mit Liebe zum Detail, hergerichteten Raum mit leckeren Köstlichkeiten auf den Tischen. Ich war überrascht und so erfreut, dass ich mit noch zwei weiteren Mädels hier sein darf.

Vier Kurseinheiten, in denen ich so viel Informatives über die natürliche Geburt, die Schwangerschaft an sich, das Wochenbett und auch über gesunde Ernährung für mich und für mein Baby mitnehmen konnte. Wenn wir, mein Partner und ich, jetzt noch schaffen im Geburtstraum den Anker zur Entspannung zu finden, kann einer super Geburt nichts mehr im Wege stehen.

Wir haben im Kurs zusammen gelacht, geweint und gegessen J im allgemeinen war es so positiv für mich und meinen Partner, für den auch in 3 Stunden alles super verständlich und genau erklärt wurde. Jetzt können wir ohne Angst und hoffentlich ziemlich schmerzfrei der Geburt unsers ersten Kindes entgegen fiebern und können es kaum erwarten in den Arm zu nehmen.

Wir freuen uns so! Danke dafür Steffi <3

Theresa (28)

– erstes Kind –

„Aus großem Respekt und teilweise auch Angst vor der Geburt wurde durch den Kurs bei Steffi die pure Vorfreude auf dieses Ereignis…ich kann es kaum erwarten!“

„Es herrscht eine Atmosphäre wie Sonntags beim Kaffeeklatsch…total entspannt und familiär.“

Nina (32)

– zweites Kind –

“Steffi ist ein super positiver Mensch mit einer ganz tollen Ausstrahlung!

Durch die kleinen Gruppen entsteht eine sehr gemütliche Atmosphäre, bei der auf jede werdende Mama (und auch die Papas) individuell eingegangen werden kann.

Begleitet von liebevoll angerichteten, leckeren und gesunden Köstlichkeiten und Getränken gewinnt man breitgefächerte, vielseitige Informationen, sehr viele wertvolle Tipps, Denkanstöße und ggf. auch völlig neue Sichtweisen.

Da meine erste Geburt leider recht wenig mit „Entspannung und Selbstbestimmung“ zu tun hatte, freue ich mich nun dank des Kurses darüber, meiner bevorstehenden zweiten Geburt mit einer positiven Einstellung entgegen zu blicken.

Danke dafür liebe Steffi!”

Moritz (35)

– zweites Kind –

Liebe Steffi, deine positive Ausstrahlung ist wirklich etwas ganz besonderes und ich merke, wie gut es meiner Frau tut bei dir im Kurs zu sein. Beim ersten Kind haben wir einen “Standardkurs” besucht und erst heute bei dir im Kurs habe ich gelernt, welche Aufgaben ich als Mann habe und wie tatsächlich die Muskeln und Hormone ganz natürlich zusammen arbeiten und für mich eben wieder wichtig, wie ich sie auch dabei unterstützen kann. Das hat mir sehr geholfen! Vielen vielen Dank!

 

Und hier findest Du mich

 Standort Würzburg
Kürnachtalstraße 7 | 97076 Würzburg-Lengfeld

Standort Main-Spessart
Alte Windheimer Straße 26 | 97840 Hafenlohr

Beide Standorte verfügen über ausreichend Parkplätze!

Hast du Fragen? Schreibe mir: